Skip to Content

Wissensbilanz

Wissensbilanz Made in Germany - Wissen als Chance für den Mittelstand

22. Oktober 2012 - 14:00 - 17:30

„Wissensbilanz – Made in Germany“
goes München

GfWMregional MR Nürnberg: Wissensbilanz und Zukunftsfähigkeitsindex ...

1. März 2012 - 18:30 - 21:30

Vortrag und Diskussion

  • Uhrzeit: 18:30 Uhr
  • Referenten: Ulrich Schmidt (EnBW) und Mart Kivikas (Wissenskapital)
  • Thema: „Wissensbilanz und Zukunftsfähigkeitsindex - zwei Beispiele aus der Praxis"
  • Veranstaltungsort: Cogneon GmbH im Rilkepark, Bucherstraße 79a, 90419 Nürnberg

Informelles Beisammensein

Wissensbilanz vs. Wissensbilanz 2.0

Der eine oder andere hat es vielleicht schon mitbekommen: seit einiger Zeit gibt es in Deutschland den Versuch, neben der "Wissensbilanz made in Germany" die sog. "Wissensbilanz 2.0" als die "echte Wissensbilanz" zu promoten. Maßgeblicher Akteur ist hierbei ein gewisser Sedat Özcelik. Im Umfeld tauchen weitere Beteiligte wie z.B. Prof. Lindner und Prof. Günther Koch auf.

GfWM Stammtisch Rheinland am 03.07.2008 - Verortung der Wissensbilanz im GfWM-Wissensmanagement-Modell am Beispiel der EnBW

Termin: 
3. Juli 2008 - 19:00 - 21:00

Vortrag und Diskussion

WM Stammtisch Mittelfranken im Mai 08: Wissenbilanz in einem Verein

Beim letzten WM-Stammtisch haben Klaus-Dieter Lucht, Vorstandsmitglied der Aktivsenioren Bayern e.V. und Gabriele Fleck-Gottschlich, Organisationsberaterin, über die Wissenzbilanzierung bei den Aktivsenioren der Region Mittelfranken berichtet. Jetzt, 2 Jahre nach Erstellung der Wissensbilanz, wurde nicht nur über die Ergebnisse, sondern auch über Wirkungen im Verein mit 45 Mitgliedern in Mittelfranken berichtet.

GfWM-Stammtisch Mittelfranken am 08.05.2008: Wissensbilanz - Erfahrungen aus einem Pilotprojekt

8. Mai 2008 - 18:30 - 21:00

Vortrag und Diskussion

  • Uhrzeit: 18:30 Uhr
  • Referent: Klaus-Dieter Lucht (Vorstandsmitglied der Aktivsenioren Bayern e.V.) und Gabriele Fleck-Gottschlich (Social Systems)
  • Thema: Wissensbilanz - Erfahrungen aus einem Pilotprojekt
  • Veranstaltungsort: Cogneon GmbH, Henkestr.

GfWM-Stammtisch Rheinland am 08.05.2008 - Kompetenzinventur

8. Mai 2008 - 19:00 - 21:00

Vortrag und Diskussion

Wissensbilanzierung: Das GfWM-Modell?

Die Zeitschrift wissensmanagement kündigt in der Vorschau für Heft 1/2008 das GfWM-Modell zur Wissensbilanzierung an (Zeitschrift wissensmanagement).
Gibt es neben dem GfWM-Wissensmanagement-Modell und der GfWM-Wissenslandkarte auch zur Wissensbilanz ein eigenes Modell? Oder ist da etwas in Arbeit oder geplant?
Oder ist das nur ein Druckfehler?
Als GfWM-Mitglied und Wissensbilanz-Moderator des AK Wissensbilanz würde mich das sehr interessieren.

Dieter Brinker, dbc-consult, Stuttgart

Inhalt abgleichen