Skip to Content

Unternehmen und Handwerk

Rahmen für Unternehmensbeispiele - Gliederung, Struktur und Klassifizierung der Praxisbeispiele

Auf dem Fachtreffen der GfWM am 15.6.2013 fand ein KonwledgeCafé statt, indem es darum ging, einen gemeinsamen Rahmen abzustimmen, wie wir die Praxislösungen für Unternehmen und Handwerk hier erstellen und aufbauen möchte.

Die Flipchart-Mindmap füge ich hier als Anhang (Foto) an.

Folgende grundlegene Ergebnisse sind daraus entstanden:

"Erfahrungsweitergabe im Unternehmen" - kostenfreier Tagesworkshop,Dresden #eblwm

12. Dezember 2013 - 10:00 - 15:00

Einen Vorteil von Socal Media und Internet erleben: Kurzentschlossene haben hiermit überregional die Chance noch am Tagesworkshop in Dresden teilzunehmen.

Ein AHA-Erlebnis zur Informationssicherheit: "IT-Sicherheit mobiler Endgeräte mit Live-Hacking" in Bautzen

#eblwm: "IT-Sicherheit mobiler Endgeräte mit Live-Hacking" - ein Kooperationsthema von GfWM regional Sachsen und dem eBusiness-Lotse Dresden.

Bautzen: "Online Recht" #eblwm

26. September 2013 - 18:00 - 21:00

In Kooperation zwischen GfWM regional Sachsen und dem eBusiness Lotsen Dresden findet am letzten Donnerstag im Oktober der Unternehmer-Stammtisch in Bautzen zum Thema:

"Online Recht"

statt. Folgende Themen werden im Zentrum des Erfahrungsaustauschs stehen:

Rückblick zum "Erfahrungsaustausch - Social Media" #eblwm

Ich weiß jetzt, was ein "Hibbelinchen" ist und was dies mit "Social Media -Monitoring" zu tun hat.

Der Impulsvortrag von Herrn Wauer war länger, aber so interessant, dass dies keiner der Teilnehmer bereut hat.

- Warum lohnt es sich Luftwäscher mit Flügeln zu verkaufen?

- Wie entwickelt sich ein Eiweißpräparat für die 50+ Zielgruppe zum Verkaufsschlager im Fitneßbereich?

Inhalt abgleichen