Skip to Content

Informationsmanagement

GfWM-Stammtisch MR Nürnberg am 14.5.2009: Mit Datenqualität und fehlender Transparenz in die Krise

Heiko Schumann, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Informations- und Datenqualität DGIQ, hat uns gestern an vielen Beispielen vor Augen geführt, welche gravierenden Konsequenzen Entscheidungen haben, deren Basis Informationen mit unklarer Qualität sind. Die aktuelle Finanzmarkt-Krise ist eines der prominenten Beispiele.

GfWM-Stammtisch Ruhrgebiet am 30.08.2007 - Implizites Wissensmanagementsystem

Termin: 
30. August 2007 - 19:00 - 21:00

Vortrag und Diskussion

  • Uhrzeit:19:00 Uhr Uhr
  • Referent:Herr Cichowski, Wupperverband
  • Thema:Implizites Wissensmanagementsystem

BITKOM Leitfaden "WM-Prozess-Systematik" kostenlos erschienen

Der "BITKOM Arbeitskreis Knowledge Engineering and Management (AK KEM), der auch für die Organisation der Knowtech

GfWM-Stammtisch Ruhrgebiet am 31.05.2007 -Distributed Human Computing-

Termin: 
31. Mai 2007 - 19:00 - 21:05

Vortrag und Diskussion

  • Uhrzeit: 19:00 Uhr
  • Referent: Dr. Alexander Linden von der HumanGrid GmbH, Dortmund
  • Thema: "Distributed Human Computing - Paradigmenwechsel für die Arbeit, Computerprogrammierung und Wissensmanagement im Web 2.0"

    Im Web 2.0 werden die Nutzer zum Produzenten. Viele neue Internetdienstleistungen basieren zu einem Großteil auf Aktionen und Ausdruckmöglichkeiten ihrer Internetbenutzer (Blogs, Wikipedia, Google, Ebay, Flickr, Del.icio.us uvam.).

Abschlussveranstaltung WivU - Wissensmanagement in virtuellen Unternehmen zur Effizienzsteigerung des Service am 23.05.2007

Das Projekt WivU verfolgt das Ziel, den Wissenstransfer innerhalb von Unternehmensnetzwerken durch die Entwicklung von kooperations- und kommunikationsförderlichen Strukturen in der Branche des Anlagenbaus wesentlich zu verbessern.

Open Source Software. Einsatzpotentiale und Wirtschaftlichkeit

Die Studie der Fraunhofer-Gesellschaft von 2005 untersucht die Einsatzmöglichkeiten und Wirtschaftlichkeit von Open Source Software.

13.2.: - GFWM-Stammtisch Bielefeld/OWL: Wikis im Unternehmenseinsatz

Termin: 
13. Februar 2007 - 18:00 - 20:00

Vortrag und Diskussion

Wir freuen uns, Sie zum ersten Stammtisch-Termin in Ostwestfalen-Lippe (Bielefeld) dieses Jahres einladen zu dürfen.

GfWM-Stammtisch Ruhrgebiet am 25.01.2007 - Web 2.0 -

Termin: 
25. Januar 2007 - 19:00 - 21:00

Vortrag und Diskussion

  • Uhrzeit: 19:00 Uhr
  • Referent: Dr. Albert K. Petersheim
  • Thema: Wissensmanagement und Web 2.0 Techniken

      Blogs, Wikis oder Social Bookmarking sind nicht nur für Computerfreaks von Interesse, sonden sie besitzen auch das Potenzial, die Zusammenarbeit von Mitarbeitern in Unternehmen zu fördern und einen Beitrag zum Wissensmanagement zu leisten.

    Bis vor kurzem wurde Web 2.0 und Social Software als ein Phänomen für Privatpersonen angesehen, das in Unternehmen nichts zu suchen hat.

Live-Blog: Business Talk am 11.11.2006 in Dortmund

12:00 Uhr: Grußwort Prof. Dr. Becker (Rektor der Universität Dortmund)

  • Vorstellung Zentrum für Weiterbildung
  • Problematik der Kontinuität von Wissen auch in der Universität
  • Herausforderung besteht darin, wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden für den Mittelstand nutzbar zu machen

12:15 Uhr: Grußwort Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

GfWM-Stammtisch Ruhrgebiet am 28.09.2006

Termin: 
28. September 2006 - 19:00 - 21:00
Textkörper:

Vortrag und Diskussion

  • Uhrzeit: 19:00 Uhr
  • Referentin: Frau Brandt Herrmann, Dortmund
  • Thema: "Einführung eines IT-basierten Wissensmanagementsystems bei Klein- und Mittelständischen Unternehmen"
  • Veranstaltungsort: Zentrum für Weiterbildung der Universität Dortmund, Hohe Str. 141, 44139 Dortmund
Inhalt abgleichen