Skip to Content

Die Wissensstafette von Volkswagen

Wissensweitergabe bei Führungswechsel

Der 18. Wissensmanagement-Stammtisch Ostwestfalen in Kooperation mit der Veranstaltungsreihe "Erfolgsfaktor Wissen" der IHK Bielefeld widmete sich dem Thema Wissensweitergabe bei Führungskräftewechsel. Referent des Abends war der Wissensmanager des Jahres 2006, Andreas Kaiser, von der Volkswagen Coaching GmbH.

Andreas Kaiser stellte die Wissensstafette der Volkswagen Coaching vor, ein Instrument, das nicht nur im Volkswagen Konzern in bereits mehr als 200 Fällen erfolgreich angewandt wurde. Die Wissensstafette ist eine Maßnahme zum Transfer von Fach- und Expertenwissen auf Nachfolger. Im Mittelpunkt dieser Maßnahme steht der Nachfolger. Dabei geht es insbesondere um impliziete Themen wie z.B. Erwartungshaltungen, Motive, ungeschriebene Regeln oder gelebte Unternehmenskultur. Diese gilt es in moderierten Gesprächen zwischen dem Nachfolger und dessen Vorgänger, Vorgesetzten und Mitarbeitern/Team greifbar zu machen.

Volkswagen Coaching führt die Wissensstafette nicht nur im Volkswagen Konzern durch, sondern versetzt auch externe Unternehmen per "Train the Trainer" in die Lage, dieses Instrument im eigenen Unternehmen erfolgreich einzusetzen.

Download: Vortrag Andreas Kaiser