Skip to Content

Präsentation "Wissensmanagement und E2.0" auf dem IBM Social Business JamCamp

Morgen auf dem IBM Social Business JamCamp werde ich ein Projekt des GfWM Fachteam Wissensmanagement vorstellen, in dem wir im letzten halben Jahr ein Positionspapier mit dem Titel "Wissensmanagement und Enterprise 2.0" erarbeitet haben (Positionspapier auf Slideshare, PDF-Version kann auf der Fachteam-Seite heruntergeladen werden).

Meine Motivation, mich an der Erarbeitung dieses Papiers zu beteiligen geht ca. 1,5 Jahre zurück. Damals tauchten die ersten Stimmen auf, die postulierten "Enterprise 2.0 ist der Nachfolger von Wissensmanagement". Solche Diskussionen gab es auch auf dem KnowledgeCamp 2010 in passau und beim Enterprise 2.0 Summit 2010 in Frankfurt. Da kam bei mir das Gefühl auf, dass die Wissensmanagement-Szene das Thema 2.0 verschlafen zu haben scheint und die IT-Fraktion Gefahr läuft, ähnliche Fehler wie zur Jahrtausendwende mit Portalen, CMS & Co. zu wiederholen, indem sie den Fokus zu sehr auf die IT-Werkzeuge legt.

Soweit ich weiß, wird es von der Veranstaltung morgen keinen Live-Stream geben. Ich stelle im Anschluss natürlich meinen Foliensatz hier bereit. Außderdem habe ich eine Videoausrüstung dabei und werde bei günstigen Lichtverhältnissen versuchen, einen Videomitschnitt zu machen und auf Youtube zu veröffentlichen. Wer dem JamCamp aus der Ferne folgen möchte kann dies auf Twitter mit dem Hashtag #jamcamp tun.

Außerdem möchte ich gerne alle Stammtischkoordinatoren aufrufen, das Positionspapier auf Ihren Stammtischen zu diskutieren. Gerne können wir von Fachteamseite versuchen, hierfür als Referenten bereit zu stehen oder uns per Videokonferenz einzublenden. Wir sollten das Papier als Ausgangssituation verwenden, die Themen Wissensmanagement und Enterprise 2.0 im GfWM Wiki auszubauen (jedes Mitglied kann sich mit seinen Zugangsdaten auch am Wiki anmelden).