Skip to Content

Weblogs

Suche nach einem Dissertations-Thema

Frau Budesheim ist Doktorandin am Institut für Unternehmensführung an der Universität Göttingen und derzeit auf der Suche nach einem Dissertations-Thema in den Fachbereichen Unternehmensführung und Organisation sowie Personalwirtschaft zum Thema Wissensmanagement.

Erster überregionaler GfWM-Stammtisch auf der CeBIT 2006

Der erste überregionale Stammtisch der GfWM wird auf der diesjährigen CeBIT stattfinden. Am Sonntag, den 12 März 2006 haben wir einen halben Tag lang Gelegenheit als Gast der Hahn & Zwerger Marketing GmbH, das Forum Business Intelligence & Enterprise Information Integration am Hauptgang der Halle 3 zu nutzen.

Das Tagesprogramm der GfWM steht unter dem Motto "Wissensmanagement als Integrationsdisziplin" und findet zwischen 10.30 - 15.30 Uhr statt.

AGENDA

GfWM-Forum Wissensmanagement
Thema: Wissensmanagement als Integrationsdisziplin

50. Frankfurter GfWM-Stammtisch

Der Frankfurter Wissensmanagement-Stammtisch trifft sich am Donnerstag, den 19. Januar 2006 zum 50sten Mal. Gastgeber ist die Firma Ashurst, Oberlindau 54-56, 60323 Frankfurt am Main, Beginn – wie üblich – um 18:30 Uhr.

Der Frankfurter Wissensmanagement-Stammtisch

Zu den zentralen Aktivitäten der GfWM zählt die Veranstaltung sogenannter Wissensmanagement-Stammtische. Es handelt sich dabei um Communities, die sich monatlich zum interdisziplinären, branchenübergreifenden Erfahrungs- und Meinungsaustausch bezüglich der unterschiedlichsten Facetten von Wissensmanagement treffen. Die Veranstaltungen setzen sich dabei aus einem Fachvortrag mit anschließender Diskussion zusammen. Die hierfür benötigten Räumlichkeiten und Infrastruktur werden von Sponsorfirmen gestellt. Daran anschließend folgt der informelle Teil (der in einem nahe gelegenen Restaurant stattfindet), welcher dann die Möglichkeit zum bilateralen Austausch bietet. Zu den Teilnehmern zählen sowohl Experten aus Praxis und Wissenschaft, als auch interessierte Laien. Entsprechende Communities existieren derzeit in zwölf Städten, u.a. in Berlin, Frankfurt, Hannover, Stuttgart, München, Köln.

HP Research: Stellenausschreibung

Director Research (m/w)
 

Company

Our client, formed in 1991, invests venture capital in start-ups throughout Europe in the fields of information and communication technology (ICT) and life science, and numbers among Europe ’s most successful early-stage investors. The Munich-based company today manages a total fund volume of € 400 million. As an early stage venture capital the firm constantly has to assess and evaluate new technology developments and trends. Out client has to understand the impact of technology on markets and business models and to predict the possible future developments of these markets. To retrieve and package relevant information from many sources is absolutely critical for the business success. For further completion of its ICT team, the company is looking for a Munich based Director Research (m/w) with overall responsibility for our industry research in information and communication technology.

1. Fachtagung Prozessorientiertes Wissensmanagment

Die Fachtagung findet am 08.12.2005 in Potsdam statt. Nähere Informationen unter http://wi.uni-potsdam.de/homepage/potsdam.nsf/prowm.

Ingenieurwissen effektiv managen

Call for Papers: Ingenieurwissen effektiv managen am 14. und 15.09.2006 in Berlin. Nähere Informationen unter http://www.gfwm.de/Letzte%20Version318613_Ingenieurwissen-CfP.pdf.

Nützliche Verknüpfungen - Erfolgsgeheimnis Networking

Artikel in der Financial Times Deutschland zum Thema Netzwerke mit Erwähnung der Stammtische und Verlinkung zur GfWM. Nähere Informationen unter http://www.ftd.de/km/ka/17017.html.

Mitgliederversammlung der GfWM

Das Protokoll und weitere Informationen zur Mitgliederversammlung der GfWM vom 10.06.2005 stehen nun zur Verfügung. Nähere Informationen stehen auf Wir über uns zur Verfügung.

Erfahrungswissen im betrieblichen Wissensmanagement

Die TU München beschäftigt sich im Rahmen des Informatikstudiums mit dem Umgang von Erfahrungswissen im betrieblichen WM. Dazu möchte sie den gegenwärtigen Status Quo des Wissensmanagements in deutschen Firmen festhalten und untersuchen. Die Teilnahme an der Umfrage ist anonym. Nähere Informationen unter http://www.psycho.wi.tum.de/survey/51985.pdf.

Inhalt abgleichen